Recipes


Allgäuer Emmentaler-Puffer, marinierter Allgäuer Bergkäse mit Löwenzahn und Frühlingsblüten

Allgäuer Emmentaler-Puffer, marinierter Allgäuer Bergkäse mit  Löwenzahn und Frühlingsblüten

Zutaten Für den marinierten Bergkäse:

  • 125 g Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 200 g Allgäuer Bergkäse
  • 100 ml Gemüse-Brühe
  • 2 EL Weissweinessig
  • 3 EL kalt gepresstes Rapsöl

Für Emmentaler-Puffer und Kräutersalat:

  • 1-2 Bärlauchblätter
  • 2 EL Weissweinessig
  • 2 EL Holunderblütensirup
  • 125 ml kalt gepresstes Rapsöl
  • 150 g gem. Kräutersalate und essbare Frühlingsblüten (z.B. Gänseblümchen, Löwenzahn- und Löwenzahnblütenblätter, Portulak, Kerbel, Brunnenkresse, Babymangold ...)
  • 150 g Allgäuer Emmentaler 4 Eier (M)

Zubereitung

  1. Für den marinierten Bergkäse zuerst die Kartoffeln waschen, schälen, grob schneiden und in Salzwasser 20 Minuten weich kochen. Währenddessen die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, mit 2 EL Butter glasig dünsten und beiseite stellen. Den Bergkäse von der Rinde befreien und in Scheiben schneiden. Gekochte Kartoffeln abgiessen, kurz ausdampfen lassen und in eine Schüssel passieren. Die Brühe aufkochen und mit Essig, Rapsöl und den gedünsteten Zwiebeln unter die Kartoffeln rühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken. Die Konsistenz soll cremig sein.
  2. Für die Vinaigrette den Bärlauch fein hacken, mit Weissweinessig, Holunderblütensirup und 75 ml Rapsöl (ca. 4 EL) verrühren. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Salate waschen und trocken schleudern.
  3. Für die Emmentaler-Puffer den Käse fein reiben und mit den Eiern verquirlen. Die Masse mit Salz und Muskat abschmecken. Eine grosse, beschichtete Pfanne mit dem restlichen Öl erhitzen. Mit einem Esslöffel kleine Puffer in die Pfanne setzen und je 2 - 3 Minuten von beiden Seiten goldbraun braten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen.
  4. Emmentaler-Puffer und Käsescheiben auf Teller verteilen, die Scheiben mit Kartoffelvinaigrette marinieren. Kräutersalat mit der Vinaigrette anmachen und ebenfalls verteilen.